„Wenn Du an Deine Stärke glaubst, wirst Du täglich stärker.“ (Mahatma Gandhi)

Montag, 12. Oktober 2009

23. Tag Abschluss

Endgültiger Schlusspunkt der Pilgerreise ist die Pilgermesse um 12:00 Uhr in der Catedral de Santiago de Compostela. Hier treffen wir ein letztes Mal unsere Mitpilger, die uns teilweise oder ganz auf dem Camino begleitet haben. Einige haben wir unterwegs kennen gelernt, mit manchen haben wir nur ein paar Worte gewechselt oder uns nur bei der täglichen Begegnung ein „Buen Camino“ gewünscht, aber sie sind dennoch Teil unseres Weges geworden.
Die Kathedrale ist besser besucht als wir gedacht hatten, denn, als wir eine halbe Stunde vorher eintreffen, haben wir bereits Schwierigkeiten, einen guten Platz in der riesigen Kirche zu finden. Eine Nonne mit wunderschöner Stimme übt vor der Messe einige Lieder mit uns ein. Leider sind wohl nicht genug deutsche Pilger angekommen, sodass die Messe nur ins Französische und Italienische übersetzt wird.



Zum Mittagessen wählen wir ein letztes Mal das Pilgermenü. Nachmittags bummeln wir nochmals durch die Altstadt und kaufen in den vielen Souvenirläden ein paar kleine Mitbringsel und Erinnerungsstücke.

Das Südportal der Kathedrale


Porta Santa (Heilige Pforte) an der Praza da Quintana, das nur in Jubeljahren geöffnet wird.

Abends gehen wir nochmals zur Kathedrale, um Abschied zu nehmen.



*** Hier weiterlesen --> nächste Etappe ***

1 Kommentar:

  1. Even though I'm not sure what all these are, I can tell on this one! And even when I don't, I still think they are beautiful, Dagmar. I can see why this journey captured your soul.

    AntwortenLöschen