„Wenn Du an Deine Stärke glaubst, wirst Du täglich stärker.“ (Mahatma Gandhi)

Samstag, 20. Juli 2013

CP 11.Tag Pontevedra – Caldas de Reis



Heute machen wir während der schönen, 21,5 km langen Etappe nur einmal Pause zum Frühstücken. Es gibt heute auch kaum anstrengende Steigungen.


 


In Caldas de Reis, das schon zu Zeiten der Kelten wegen seiner heißen Thermalquellen berühmt war, nehmen wir uns ein Zimmer in einem alten Hotel mit angeschlossener Heilbadeanstalt. Wir begnügen uns jedoch damit, ein Weilchen unsere Füße in das öffentliche Becken mit Thermalwasser zu hängen. Ansonsten sitzen wir lieber bei Sangría und Clara con Limón am Fluss und versuchen uns bei der enormen Hitze möglichst wenig zu bewegen.






Hier weiterlesen... Tag 12!

1 Kommentar:

  1. Also 43,5° müsste auch ich nicht unbedingt haben! Ich wusste gar nicht, dass es um diese Jahreszeit in Portugal so dermaßen heiß ist!GlG, Martina

    AntwortenLöschen